PRIVACY

Datenschutzerklärung für die Navigation auf unserer Website (Informationen gemäß und für die Auswirkungen von Art. 13 des Ver. EU 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten)

Go Energyķ S.r.l., Viale Caproni, 11, 38068, Rovereto (TN), Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 02037330228, als Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten, informiert Sie gemäß Art. 13 des Gesetzes. EU 2016/679 (Ver. auf der Schutz personenbezogener Daten, von nun an nur noch "DSGVO", über die wesentlichen Elemente der Behandlungen durchgeführt und unten illustriert. Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Realität in voller Achtung der geltendes italienisches Recht zum Schutz personenbezogener Daten und die DSGVO, in Anerkennung ihrer absoluten wichtig. Bevor Sie mit der Navigation fortfahren, bitten wir Sie daher, dies sorgfältig zu lesen Informationen (ab sofort nur noch "Datenschutzerklärung"), da sie wichtige Informationen zum Schutz enthalten Götter Personenbezogene Daten und die Sicherheitsmaßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit. Die vorliegende Datenschutzerklärung, zusätzlich: Es ist nur für die site ("site") während Sie nicht gilt für andere Standorte die über externe Links aufgerufen werden können. Es ist als eine Erklärung gemäß Art. 13 der DSGVO für diejenigen gedacht, die mit der Website interagieren.

Personenbezogene Daten, die der Verarbeitung unterliegen

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte natürliche Person beziehen oder identifizierbar mit besonderer Bezugnahme auf eine Kennung wie Name, Identifikationsnummer, relative Daten Standort, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere Elemente, die für ihre physische Identität charakteristisch sind, physiologische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale. Die von der Website erfassten personenbezogenen Daten lauten wie folgt:
  1. Navigationsdaten: die Computersysteme der Website sammeln einige personenbezogene Daten, deren Die Übertragung ist bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit. Dies sind Informationen, die werden nicht gesammelt, um Sie zu identifizieren, aber aufgrund ihrer Natur könnte durch Ausarbeitungen und Verbindungen mit Daten, die von Dritten gespeichert werden, ermöglichen es Ihnen, sich zu identifizieren. Die erhobenen Daten umfassen: zum Beispiel, die IP-Adressen oder Domänennamen der Geräte, die zur Verbindung mit der Website verwendet werden, die Zeit der Anfrage, die Methode, die beim Senden der Anfrage an den Server verwendet wird, die Größe der Datei, die in Antwort, der numerische Code, der den Status der vom Server angegebenen Antwort angibt (gutes Ende, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf Ihr Betriebssystem und Ihre Computerumgebung
  2. Cookies und verwandte Technologien: Wir sammeln personenbezogene Daten durch Cookies
Erfahren Sie mehr zur Verwendung von Cookies und verwandten Technologien sind verfügbar hier. Ja hervorheben dass über die Website können Sie freiwillig persönliche Daten angeben, zum Beispiel den Namen und die Adresse Email, da es Formulare gibt, die der Erhebung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke gewidmet sind: Der Benutzer ist der Für die Übermittlung dieser Informationen ist ausschließlich und allein verantwortlich.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke und Rechtsgrundlagen verarbeitet:
  1. Anzeige und Navigation der Website (dies sind Aktivitäten im Zusammenhang mit der korrekten Bereitstellung von verschiedene von Ihnen angeforderte Funktionen aus Sicherheitsgründen und zur Feststellung der Verantwortung bei hypothetische Computerverbrechen gegen die Website sowie anonyme statistische Informationen über die Nutzung zu erhalten del Standort und Überprüfung seiner ordnungsgemäßen Funktionsweise); Die Rechtsgrundlage hierfür ist identifiziert im Vertrag und in vorvertraglichen Maßnahmen (Art. 6.1, Buchstabe b, DSGVO)
  2. Statistische Forschung/Analyse von aggregierten oder anonymen Daten (diese Aktivitäten beinhalten nicht der Verarbeitung personenbezogener Daten, da sie keine Identifizierung des Nutzers beinhalten und beispielsweise dienen, für Messung des Standortbetriebs, Messung des Verkehrs und Bewertung des Interesses)
  3. Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Errichtung und/oder Ausübung und/oder Verteidigung von Rechten (Beispiel Aktivität sind: Streitigkeiten im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertragsverhältnisses, Abmahnungen, Eintreibung von Forderungen); dort Rechtsgrundlage hierfür ist das berechtigte Interesse (Art. 6.1, f., DSGVO)
  4. Sonstige Tätigkeiten bei der Ausführung von Rechtsverpflichtungen/Behördenaufträgen (z.B. Kommunikation auf Dritte); Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus der gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6.1, Buchstabe c, DSGVO)
  5. Wartung von Computersystemen und geräten (die für die Durchführung von Wartung und Reparaturen auf der Website können versehentlich Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben. Das sind Veranstaltungen del alle gelegentlichen und unvorhersehbaren und in jedem Fall ohne Identifizierungszwecke und von begrenzter Dauer die Durchführung der Wartung/Reparatur); die Rechtsgrundlage für die oben genannten zweckdienlich im berechtigten Interesse identifiziert wird (Art. 6.1, Buchstabe f, DSGVO)
Keine unserer Verarbeitungen beruht auf einer Einwilligung. Die Rechtsgrundlagen, auf denen wir tätig sind, sind: Vertrag, Verpflichtung Recht und berechtigtes Interesse. Wir führen keine Verarbeitung mit automatisierten Entscheidungsprozessen oder Profiling durch.

Zeiten der Speicherung von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Zeit gespeichert, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen. Insbesondere zur Anzeige der site und Navigation, Ihre Daten werden sofort am Ende der Browsersitzung gelöscht, um es sei denn, sie sind für die Ausübung oder Verteidigung von Rechten, für verwandte Tätigkeiten erforderlich die Beurteilung und/oder Ausübung und/oder Verteidigung von Rechten bis zu dem gesetzlich zulässigen Zeitraum zum Schutz der eigenen Interessen (Art. 2946 und 2947 BGB), vorbehaltlich der weiteren Wahrung im Falle von Unterbrechung der Verjährungsfrist; für Tätigkeiten im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung/Anordnungsbehörde und für der Wartungsarbeiten an Computersystemen und geräten, die sich auf personenbezogene Daten beziehen, auf die verwiesen wird wir haben für die anderen in dieser Erklärung genannten Zwecke entsprechen die Speicherzeiten denen von sich wölben für die oben genannten Zwecke identifiziert werden.

Einwilligung und optionale/obligatorische Bereitstellung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken kann ohne Ihre einwilligen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. zum Surfen auf der Website) erfolgt lediglich optional. Die einzige Folge der Nichtbereitstellung ist die Unmöglichkeit der Bereitstellung oder hinrichten die erforderlichen Dienstleistungen.

Zielgruppen

Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten für technische und betriebliche Zwecke an Dritte weitergegeben werden in engem Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken und insbesondere mit den folgenden Kategorien von Themen:
  1. Themen, die für die Bereitstellung der von der Website angebotenen Dienste und die Analyse der Funktionsweise der Website erforderlich sind dass Sie fungieren typischerweise als Verarbeiter unserer Realität
  2. Unternehmen, Fachleute, Unternehmen oder andere Strukturen, die von uns mit der Verarbeitung im Zusammenhang mit der Erfüllung betraut sind Vertrags, Verwaltungs, Buchhaltungs, Versicherungs und Verwaltungsverpflichtungen im Zusammenhang mit der ordentlichen Durchführung unserer wirtschaftlichen Tätigkeit, auch zur Kreditverwertung
  3. Behörden und Verwaltungen zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder Personen, die aufgrund von Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften Zugang zu ihnen haben kommunitaristisch
  4. Banken, Finanzinstitute oder andere Einrichtungen, denen solche Daten übermittelt werden notwendig die Durchführung der Tätigkeit unseres Unternehmens in Bezug auf die Leistung von uns Ihnen gegenüber übernommene vertragliche Verpflichtungen
  5. Dienstleister für die Installation, Wartung und Instandhaltung von Computersystemen und systemen Telematik und alle funktionell verbundenen Dienste, die für die Erbringung der Dienste erforderlich sind Gegenstand des Vertrags ist
  6. Von uns zur Verarbeitung von Daten befugte Personen, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind oder angemessene gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit (z.B. Mitarbeiter und Mitarbeiter)

Transfers ins Ausland

Der Verantwortliche übermittelt keine personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Der Der Eigentümer behält sich jedoch das Recht vor, Cloud-Dienste zu nutzen. In diesem Fall ist die Dienstleistungen werden aus denjenigen ausgewählt, die angemessene Garantien in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht bieten aktuell.

Methode der Behandlung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt sowohl in elektronischer als auch in Papierform. Die Behandlung wird sein, jedoch hauptsächlich mit IT-Tools und in jedem Fall mit der Einhaltung von Mindestmaßnahmen durchgeführt Vorkehrungen zur Datensicherheit und Vertraulichkeit. Insbesondere wurden Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt Techniken, Informatik, Organisation, Logistik und Verfahren, um Verlust, illegale Nutzung zu verhindern oder irrelevante Daten und Zugriff darauf ohne Erlaubnis.

Rechte der betroffenen Person und Beschwerde beim Bürgen

Wir informieren Sie, dass Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte ausüben können:
  1. Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) wissen die rechtlichen Informationen über die Verarbeitung und ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden
  2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten oder die Integration von unvollständigen
  3. Recht auf Löschung/Vergessenwerden (Art. 17 DSGVO): Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Einholung der Übermittlung Ihrer Daten zur alleinigen Erhaltung unter Ausschluss anderer Tätigkeiten in den gesetzlich vorgesehenen Fällen
  5. Recht auf Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter Form, von gemeinsame Verwendung und lesbar durch automatische Vorrichtung und erhalten ihre direkte Übertragung an einen anderen Inhaber von Behandlung, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen
  6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Recht auf Einstellung der Weiterverarbeitung von Daten persönlich aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, vorbehaltlich der Verbreitung unserer zwingenden berechtigten Gründe, in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen
  7. Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7.3 DSGVO) Zustimmung für Fälle, in denen die Verarbeitung auf Zustimmung basiert
Zur Ausübung dieser Rechte können Sie die in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten des Eigentümers verwenden. Die Ausübung der Rechte unterliegt keiner formalen Einschränkung und ist kostenlos. Wir informieren Sie auch über Ihre Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde kompetent. Daran erinnern, dass die Beschwerde gemäß Art. 77.1 DSGVO von der betroffenen Person bei der Behörde gefördert werden kann del den Ort, an dem die Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat, wo sie arbeitet oder wo der angebliche Verstoß aufgetreten ist.

Datenverantwortliche

Der Datenverantwortliche ist: Go Energy, S.r.l. Kontaktdaten des Datenverantwortlichen:
Änderungsanträge

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt teilweise oder vollständig zu ändern oder zu aktualisieren, auch aufgrund Änderungen der geltenden Rechtsvorschriften. Die aktualisierten Informationen werden zeitnah dazu veröffentlicht aufstellen. Wir laden Sie daher ein, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um einen Blick auf aktualisieren.